GES-Logo
GES-Schriftzug

"Strohgäubahn"

Korntal - Weissach und zurück mit attaktivem Rahmenprogramm in Weissach

Erleben Sie den bekannten Museums-Dampfzug „Feuriger Elias“ von einer ganz neuen Seite! Am 30. Juni 2018 haben wir viel Kultur mit auf Tour:


Eisenbahn-Geschiche:
Seien Sie unser Gast im Museumszug. Gezogen von der 1905 gebauten württembergischen Dampflok T3 930 erleben Sie die Fahrt auf der Strohgäubahn von Korntal nach Weissach  in denkmalgeschützten historischen Plattformwagen, die aus der Zeit um 1900 stammen.

Programm:
Wir treffen uns um 13.45 Uhr am Bahnhof in Korntal. Noch bevor der Zugführer zur Abfahrt pfeift, laden wir Sie zur Begrüßung auf ein Glas Sekt ein!
In Weissach legt die Dampflok dann eine Pause ein, während es in der ehemaligen Werkstatt der Strohgäubahn mit dem Programm weitergeht.

Musik:
Erleben Sie den Stuttgarter Sänger Wolfgang Seljé mit seinem neuen Programm rund um Udo Jürgens. Sie hören einige von Udos großen Er- folgen und Millionenhits ebenso wie ein paar weniger bekannte und doch bedeutende Lieder aus dem Schaffen eines der weltweit erfolgreichsten Solokünstler überhaupt. Freuen Sie sich auf Geschichten und Anekdoten aus dem Leben des „Troubadours der milden Mitte“!

Literatur:
Jürgen Seibold ist ein bekannter Autor aus dem Rems-Murr-Kreis. Einem breiteren Publikum sind vor allem die im Schwabenland und Allgäu spielenden Krimis ein Begriff. Seine Bücher erreichen in Summe bereits die Auflage von 300.000 Exemplaren. Jürgen Seibold wird mehrere Kurzkrimis aus seiner Feder vortragen.

Gaumenfreuden:
Mit Fingerfood-Leckereien verwöhnt Sie die Crew von L-Catering aus Esslingen. Matthias Luft ist bekannt für seine konsequente Art, frische Saisonprodukte einzusetzen und hat sich nicht zuletzt in den Jahren 1999-2012 einen Namen gemacht, als er Gäste und Fahrer beim Mercedes Formel 1 Team „bekochte“.

Im Anschluss daran bringt Sie der „Feurige Elias“ wieder zurück nach Korntal
(Ankunft  ca. 20.00 Uhr).

Tickets zum Preis von € 98,- pro Person gibt es nur im Online-Vorverkauf bis einschlie▀lich Sonntag, 17. Juni 2018.
Die Teilnehmerzahl ist begenzt.